" />
Pressemitteilung: Klares Ja zur Quote!

Das Europäische Parlament hat sich heute klar für die Einführung von Quoten ausgesprochen. In den Berichten ‘Über die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Europäischen Union – 2011’ und ‘Über Frauen in politischen Entscheidungsprozessen – Qualität und Gleichstellung’ fordert die Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments Quotenregelungen für eine bessere Beteiligung von Frauen.

Silvana Koch-Mehrin, Mitglied des Ausschusses für die Rechte der Frau und Gleichstellung der Geschlechter des Europäisches Parlaments erklärt: “Wir brauchen die Quote. Freiwillige Selbstverpflichtungen zur Erhöhung des Anteils von Frauen in Aufsichtsräten funktionieren nicht, oder werden erst gar nicht eingegangen. Das Votum des Europäischen Parlaments ist eindeutig, gesetzliche Quoten für Aufsichtsräte durch die EU müssen auf die Tagesordnung.

Ich freue mich über dieses Ergebnis. Eine gleichberechtigte Beteiligung von Frauen und Männern in diesem Führungsgremium sollte selbstverständlich sein. Die Quote als Instrument ist nicht beliebt, die Ergebnisse sind aber gut.”

Die beiden Berichte, die heute zur Abstimmung standen können Sie unter folgenden Links einsehen: