" />
Pressemitteilung: Ja zur Frauenquote verändert die Wirtschaft

Straßburg, 20.11.2013 – Zum heute erfolgten Beschluss des Europaparlaments, den Frauenanteil in Aufsichtsräten börsennotierter Unternehmen auf 40 Prozent bis zum Jahr 2020 zu steigern, erklärt Silvana KOCH-MEHRIN, Berichterstatterin der Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten im Frauenausschuss:

“Die große Mehrheit im Europäischen Parlament für eine Quote ist ein starkes Signal für mehr Gleichberechtigung. Die gläserne Decke hat Risse bekommen, mehr Frauen werden in die Spitzengremien von Unternehmen kommen.”

“Der Beschluss wird auch die Wettbewerbsfähigkeit Europas stärken. Qualifikation bekommt jetzt eine bessere Chance. Davon profitieren einzelne Unternehmen, und die gesamte Wirtschaft. Deshalb freue ich mich auch über die Einigung von CDU/CSU und SPD zur Einführung einer Quote.”

 

Die englische Pressemitteilung finden Sie hier.